Ausbildungskosten ansparen mit sicherer Geldanlage

Bildungs Zertifikat

Marktübliche Rendite, Sicherheit und Flexibilität

Butlerausbildung vorfinanzieren

Warum Sie jetzt in das Edumondi-Bildungszertifikat investieren sollten ?

bildunszertifikateDie Nachfrage nach der Butlerausbildung ist in den letzten Jahren deutlich angestiegen. Nicht jeder kann die Investition stemmen. Mit dem Bildungszertifikat von Edumondi möchten wir daher allen Menschen entgegenkommen, die bereits sehr früh wissen, dass Sie diesen Beruf erlernen und die Butlerausbildung bei Edumondi absolvieren möchten, aber den Kursbeitrag in Höhe von ca. 12.875,- EUR brutto (Stand: Januar 2024) jetzt nicht aufbringen können. Bereits ab kleinen monatlichen Beträgen ab 50,- Euro  oder einer Einmalzahlung ab 1.000,- Euro können Sie für sich oder Ihre Familienangehörigen privat in Bildung investieren und in einen zukunftssicheren Beruf mit starken Wachstumschancen. Ihr Investment ist abgesichert, mit ordentlicher Rendite und größtmöglicher Flexibilität ausgestattet.

 

feste Verzinsung 3 % p.a. für das Jahr 2024

Der Nominalzins entspricht etwa der Rendite festverzinslicher Wertpapiere (Stand: Mai 2023). Die im Vergleich mit anderen konservativen Anlagen durchaus attraktive Verzinsung sollte aber keinesfalls das Argument sein für den Erwerb eines Bildungszertifikats. Wir legen Ihr Kapital in der Regel als Tages- oder Festgeld, aber auf jeden Fall nur in sichere, also keinesfalls spekulative Wertanlagen an und zudem immer so, dass es bei Bedarf verfügbar ist.

Sie erwerben bei uns ein Zertifikat, mit dem wir Ihren Anspruch auf Leistungen unserer Akademie zu Sonderkonditionen bescheinigen auf Basis einer Einmal- oder laufenden Zahlungen. Die Rückzahlungsoptionen der eingezahlten Beträge sowie die Kündigungsmöglichkeiten sind im Zertifikat ebenfalls notiert.

 

Leistungen des Bildungszertifikats im Überblick

  • Ziel des Bildungszertifikats ist es, die Kursgebühr in Höhe von ca. 12.875,- EUR brutto vorzufinanzieren, mindestens jedoch eine Zahlung von 60% der Gesamtkosten. Die Restzahlung kann bei Bedarf in bequemen Raten nach erfolgreichem Abschluß der Butlerausbildung erfolgen
  • Die Butlerausbildung sowie andere Kurse der Akademie sind jederzeit buchbar. Sie haben ein Vorrecht auf einen Ausbildungsplatz, auch wenn der Kurs bereits belegt sein sollte
  • Anfängliche Einmalzahlungen  ab 1.000,- EUR sowie Sonderzahlungen ab 250,- EUR sind jederzeit möglich
  • laufende monatliche Beträge ab 50,- EUR wählbar (Änderungen jeweils halbjährlich zum 01.01. und 01.07. möglich)
  • die Laufzeit beträgt mindestens ein Jahr bis zum 31.12. des Folgejahres und verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, sofern das Bildungszertifikat nicht spätestens drei Monate vor der Verlängerung schriftlich gekündigt wurde
  • Kündigung ist jederzeit nach Ablauf der Mindestdauer von 12 Monaten zum 31.12. eines Jahres möglich mit einer Frist von 3 Monaten
  • vorzeitige (Teil-) Rückzahlung bei wichtigen Gründen (siehe FAQ unten) als Vorausdarlehen oder Kündigung möglich, die Auszahlung erfolgt nach Bestätigung innerhalb von sieben Werktagen
  • im Falle einer Kündigung erfolgt die Rückzahlung der eingezahlten Beträge ohne die angesammelten Zinsen und nach Abzug einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 49,- EUR zzgl. Mwst.
  • wird das im Bildungszertifikat angesammelte Kapital zweckgebunden eingesetzt, wird das gesamte Kapital inklusive der Zinsen angerechnet.

FAQ zum Bildungszertifikat von Edumondi

Im Grunde leisten Sie mit dem durch Edumondi verbrieften Zertifikat eine Vorauszahlung auf eine spätere Leistung, die Sie jederzeit in Anspruch nehmen und dafür den ersparten Betrag einsetzen dürfen. Bei dem Bildungszertifikat von Edumondi handelt es sich nicht um ein bankübliches Zertifikat (Schuldverschreibung), dessen Wertentwicklung von einem Basiswert abhängt. Im Gegenteil: Der Zinssatz für das Bildungszertifikat orientiert sich am Kapitalmarkt. Er wird von uns jährlich neu festgelegt und liegt für im Jahr 2023 abgeschlossene Bildungszertifikate bei nominal 3% p.a. und damit im Durchschnitt der marktüblichen Rendite festverzinslicher Geldanlagen. Dieser Zinssatz gilt dann für die Dauer des Bildungszertifikats bis zum Ablauf.

Das theoretische Risiko des Totalverlusts wird von uns dadurch gegen Null reduziert, weil wir Ihr Geld nicht in hoch spekulative Anlagen investieren und zur Deckung unserer eigenen Kosten lediglich die Differenz zwischen der Ihnen zugesagten und tatsächlich erzielten Zinsen entnehmen. Nichtsdestotrotz müssen wir Sie auf den sehr unwahrscheinlichen Fall einer Insolvenz hinweisen. Hierfür haben wir Vorsorge getroffen.

Der größte Nutzen für Sie besteht sicher darin, dass Sie sich die aktuell gültigen Konditionen dauerhaft sichern. Wenn Sie zum Beispiel das Bildungszertifikat erst in 2024 erwerben, hat sich der Kursbeitrag bereits per 01.01.2024 um 3% (= 375,- EUR inkl. Mwst.) erhöht.  Neben den bereits oben beschriebenen Vorteilen profitieren Sie von den überdurchschnittlich positiven Entwicklungen des Bildungsmarkts. Auf die Übersichtlichkeit und einfache Gestaltung des Produkts möchten wir Sie hier ebenso hinweisen wie auf die Flexibilität hinsichtlich der Laufzeit, Höhe der Anlage und Kündigungsmöglichkeiten.

Anders als bei banküblichen Schuldverschreibungen, die sich nur über die Börse handeln lassen, können Sie unser Bildungszertifikat jederzeit zum Ablauf eines Jahres kündigen und somit kurzfristig Ihre Einlagen zurückzahlen lassen. Die Kündigung hat schriftlich zu erfolgen. Bei wichtigen Gründen z.B. Unfall, Todesfall, Erwerbsunfähigkeit, Arbeitslosigkeit oder Jobwechsel über 100km Entfernung von Ihrem Wohnort ist sogar eine vorzeitige (Teil-)Rückzahlung entweder als Vorausdarlehen mit nominal 6 Prozent p.a. verzinst oder als fristlose Kündigung möglich. Es erfolgt eine Rückzahlung der eingezahlten Beträge in der Regel innerhalb 1 Woche.

Unsere Bildungszertifikate erhalten Sie direkt über uns und ggfls. über besonders ausgewählte Vertriebspartner.

Unsere Bildungszertifikate sind grundsätzlich für jeden Anlegertyp und Altersgruppe geeignet, weil es sich hier um ein äußerst transparentes und leicht verständliches Anlageprodukt handelt. Unsere Wunschkunden sind vor allem Eltern und Großeltern, die ihren (Enkel-)kindern einen praktischen Bezug zwischen Bildung und erfolgreicher Geldanlage vermitteln möchten, ferner vermögende Privatpersonen mit einer hohen Affinität zum Bildungssektor und Unternehmer, die nach einer alternativen Geldanlage mit dem Fokus auf dem Bildungssektor suchen.

Sie sind natürlich frei in Ihrer Entscheidung, wo und wie Sie Ihr Geld anlegen. Der größte Vorteil liegt neben dem attraktiven Festzins darin, dass Sie sich mit Abschluss des Bildungszertifikats die Konditionen für den Premiumkurs sichern, in dem Jahr, in dem Sie mit der Anlage starten. Beispiel: In 2023 beträgt der Kursbeitrag 12.500,- EUR inkl. Mwst.

Ja, Sie dürfen die Zahlungen jederzeit unterbrechen und wieder fortführen. Sollte die Unterbrechung mehr als zweimal hintereinander erfolgt sein, gilt automatisch der Kursbeitrag in dem aktuellen Jahr der Unterbrechung.

Bei allen Geldanlagen können Steuern anfallen. Daher sollten Sie steuerliche Aspekte berücksichtigen, bevor Sie sich für eine Anlage entscheiden. Falls Sie hierzu Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Anlageberater oder an einen Steuerberater, da wir keine Steuerberatung übernehmen dürfen.

Beantragen Sie hier Ihr Bildungszertifikat

Sie benötigen für diesen Antrag die digitale Kopie Ihres Personalausweises.
Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Hintergrundinformationen

Banken empfehlen seit Jahren Sparbücher, Tagegelder und Festgeld als sichere Geldanlage. Die durchschnittliche Rendite liegt dabei deutlich unter 1% p.a. und somit unterhalb der Inflationsrate für die vergangenen Jahre. Gerne wird dabei verschwiegen, dass die Einlagen pro Bank und Kunde nur bis zu 100.000,- EUR geschützt sind und die Gelder vertraglich auch im Notfall nicht zur Verfügung stehen.

Aktuell verweisen die Banken daher gerne auf Anlagen in Aktien und Aktienfonds. Wer allerdings keine 15 Jahre mehr Zeit hat, in denen die meisten Aktienportfolios sich bei laufender Zahlung erst rentieren, muss entweder Glück haben bei der Wahl des richtigen Fonds und des passenden Zeitpunkts. 

Darüber hinaus fordern Banken seit Jahren für größere Summen sogar Strafzinsen von ihren Kunden. Wie Sie unseriöse Angebot erkennen und vermeiden, lesen Sie hier (Artikel der Bafin) Tatsache ist, es gibt viele bessere Alternativen, die das magische Dreieck zwischen Liquidität, Sicherheit und Flexibilität zu lösen verstehen zum Beispiel mit dem Bildungszertifikat von Edumondi.

Aus aktuellem Anlass des Ukraine-Kriegs haben wir gelernt, wie schnell sich der Wert von volatilen Anlagen um 50% und mehr schlagartig verringern kann. Aktuelle Beispiele wie die einst im DAX vertretene Wirecard zeigen sogar, dass sich Kleinanleger selbst bei DAX 40-Werten nicht zu 100% sicher sein können. Wir wollen aber hier nicht „schwarzmalen“. 
Als Anlage mit langfristigem Sparhorizont und als Teil des gesamten Portfolios sind Aktien im DAX oder MDAX  immer noch eine sinnvolle Beimischung. 

Wer allerdings nicht mehr so viel Zeit bis zur Rente oder einem anderen Sparziel hat, sollte definitiv den Anteil an  festverzinslichen Werten in seinem Portfolio erhöhen. 

Das Bildungszertifikat von Edumondi kann dabei ein strategisch wichtiger und sinnvoller Bestandteil sein.